Reiki

 

Das Wort Reiki kommt aus dem Japanischen und setzt sich aus den Wörtern „Rei“ und „Ki“ zusammen.

Rei = universell, Ki = Lebensenergie,

Reiki = universelle Lebensenergie

Diese universelle Lebensenergie ist die Energie, die alle Lebewesen und alles Seiende erhält.

Ohne diese Energie gäbe es weder Lebewesen, noch die Erde oder das Universum. In anderen Kulturen wird es auch als Chi, Qi, Lebensodem usw. bezeichnet.

Die Wirkweise von Reiki

Reiki wirkt auf allen Ebenen des Menschen. Es regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Dadurch wird auch nach der Behandlung noch weiter an der Heilung gearbeitet. Reiki wirkt auf Körper, Geist und Seele und baut Blockaden ab. Dies geschieht immer nur so schnell, wie der Behandelte bereit ist, sich zu öffnen. Reiki ist eine „intelligente“ Energie. Energiemenge und Flussrichtung geschehen in gewissem Umfang automatisch.

Reiki wirkt auch bei Menschen, die nicht daran „glauben“ und bei Tieren. 

Neben dieser Möglichkeit anderen Menschen, Tieren oder Dingen Reiki zu geben, wirkt Reiki auch auf jeden ein, der die Reiki-Einstimmung erhalten hat. Dies kann in manchen Fällen sehr drastische Änderungen im Leben zur Folge haben. Bei anderen Menschen ist eine langsame Veränderung zu bemerken. Aber auch hier gilt: Reiki wirkt immer positiv auf die Entwicklung des Einzelnen ein.

Bei der Arbeit mit Reiki, ist der Klient vollständig bekleidet und liegt auf einer Massageliege o. ä. Die Energie fließt vom Reiki-Behandler zum Klienten, dabei werden die Hände z. T. aufgelegt. 

Nicht immer reicht eine einmalige Reiki-Behandlung aus. Die Häufigkeit der Behandlung richtet sich nach den Bedürfnissen des Klienten. 

Gendai Reiki Ho

Die universelle Lebensenergie nach Usui wird seit 1922 weiter gegeben. In diesen Jahren haben sich verschiedene Linien gebildet. Die meisten heute bekannten Linien sind über Hawara Takata aus Japan in den Westen gekommen und haben sich hier in viele „Stilrichtungen“ aufgefächert und z T ergänzt und/oder verändert worden.

In Japan selbst wurde in der von Usui gegründeten Reiki-Schule die ursprüngliche Form mit vielen traditionellen Übungen zur spirituellen Weiterentwicklung bewahrt. Erst um die Jahrtausendwende wurde diese ursprüngliche Form wiederentdeckt. 

Der Begründer des Gendai Reiki Ho hatte bereits längere Zeit die Lehrerausbildung in der „westlichen“ Linie des Reiki, als er die traditionelle Reiki-Schule Usuis (wieder-)entdeckte und sich dort auch in dieser Linie ausbilden ließ. Im Gendai Reiki Ho vereinigte er dann „das Beste aus beiden Welten“.

Ist die Energie immer sauber weiter gegeben worden, sollte in allen Linien dieselbe Energie vorhanden sein. Unterschiedlich sind die Einstimmungsrituale, die Symbole, Übungen zur Weiterentwicklung und Rahmenbedingungen. 

WICHTIG: Bei Interesse an einem Reiki-Kurs nehmen Sie Kontakt zu den Anbietern auf. Die „Chemie“ muss stimmen. Achten Sie auch auf regelmäßig stattfindende Reiki-Abende.

Termine